Homepage -> Startseite -> Aktuelles
Mittwoch, 26. Oktober 2005 22:43 Alter: 12 Monat(e)

Eine heiße Sache- Brandcontainer

Von: Hanz




Am 21. und 22.10. war das Gerätehaus der FF Rennerod Anlaufpunkt für viele Feuerwehrmänner und -frauen.

Wie schon vor 3 Jahren hatten sich die Verbandsgemeinden Bad Marienberg und Rennerod zusammengeschlossen und für die Ausbildung der Atemschutzgeräteträger beider VG's einen Brandcontainer angemietet.

 

Aus den beiden Verbandsgemeinden hatte sich eine Gruppe von "Ausbildern" der Aufgabe gestellt 180 Atemschutzgeräteträger für diese heiße Übung vorzubereiten. Auf zwei Ausbildungsmodulen (Theorie und Praxis) folge als drittes Modul die Übung im Brandcontainer.

Bis zu 400 Grad herrschten im Container. Die Trupps mussten die "Brände" im Container bekämpfen. doch im Gegensatz zu einem normalen Feuer, das wenn es aus ist nicht so leicht wieder auflodert, konnte hier vom Bedienstand die Gasflammen immer wieder zum züngeln gebracht und so mancher Flash-Over überstanden werden.

 

Die Reaktionen der Atemschutzgeräteträger und -trägerrinnen zeigte, dass es eine Übungseinheit war, die besser nicht auf einen realen Einsatz vorbereiten kann.

 

Ein Dank an alle die dies ermöglicht haben.