Homepage -> Startseite -> Aktuelles
Mittwoch, 08. Dezember 2004 20:46 Alter: 13 Monat(e)

Feuerwehrgerätehaus fest in der Hand der Jugendfeuerwehr

Von: Uwe Hanz





Inder Nacht vom 03. auf den 04. Dezember war das Gerätehaus fest in der Hand der 20 Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehr Rennerod. Wie auch schon im alten Haus praktiziert, so wurde die Tradition im neuen Haus fortgeführt. Nachdem man sich wohnlich eingerichtet hatte kochte man zusammen das Abendessen ( Spaghetti mit Bolognesesoße ). Nach dem unvermeidlichen Abwasch ging es raus in die dunkle Nacht. Nur mit dem Licht von Fackeln ging es auf eine Wanderung rund um den Alsberg über( man glaubt es kaum) schneebedeckte Waldwege. Wieder zurück wurde noch gemeinsam ein Film angeschaut und dann an der Luftmatratze gehorcht.

Am nächsten Morgen gab es ein ausgiebiges Frühstück. Alle waren am zusammenpacken und mit den Gedanken schon auf dem Heimweg, da hatten die Betreuer zusammen mit einigen Kameraden aus der aktiven Einheit eine Alarmübung vorbereitet. Auf dem Wiesenhof in Rennerod musst ein in Brand geratener Heuballen gelöscht werden. Trotz klirrender Kälte ( -3 C ) lief die Einsatzübung prima ab und nach kurzer Zeit konnte Feuer aus gemeldet werden.

Durchgefroren aber zufrieden mit Ihrer Leistung ging es anschließende auf den Heimweg. Nächstes Jahr wollen alle wieder an einer Übernachtung im Gerätehaus teilnehmen.